Verkehrskonzept zum IKEA-Neubau läuft an

Die ersten Verkehrsplanungen für den IKEA-Neubau in Nürnberg sind angelaufen. Bei der geplanten Niederlassung in der Regensburger Straße soll ein Chaos auf den umliegenden Straßen vermieden werden. Im Verkehrsausschuss wurde dazu jetzt ein Gutachten vorgestellt. Demnach soll an der Ecke Ben-Gurion-Ring/Regensburger Straße eine zweite Linksabbiegerspur eingerichtet werden. Die momentan bestehenden Parkbuchten müssen dann weichen. Baubeginn ist für Mitte 2018 geplant.