Verkehrsminister Herrmann probt autonomes Fahren

In Hilpoltstein im Landkreis Roth hat es spannende Einblicke ins Autofahren der Zukunft gegeben. Vom so genannten Automatisierten Fahren verschaffte sich Bayerns Verkehrsminister Joachim Herrmann einen persönlichen Eindruck. Auf der Teststrecke A9 Nürnberg München überließ er nach einiger Zeit dem Auto das Lenken und Gas geben und zeigte sich anschließend angetan vom passiven Fahrgefühl und den Chancen des autonomen Fahrens.