Verleihung Mittelfränkische Integrationspreise

Gemeinsam mit dem Bayerischen Innenministerium hat die Regierung von Mittelfranken heute in Nürnberg die Integrationspreise verliehen. Zum ersten Preis konnte Regierungspräsident Bauer dem Erlanger Verein TV 1848 gratulieren, der für das Projekt „Demokratie Leben“ ausgezeichnet wurde. Der zweite Preis ging an das Hersbrucker Projekt „Therapeutisches Schwimmen für geflüchtete Frauen“ und Preis Nummer drei ging an das Rother Netzwerk Interkulturelle Öffnung. Insgesamt wurden Gelder in Höhe von 5.000 Euro vergeben.