Verteilen statt in die Tonne: Die Lebensmittel-Rettung Ansbach

Die Verlockung beim Einkauf ist ja schon groß. Da liegen schön hindrapiert die frischen Bananen oder über der Backabteilung prangt ein großes quietschorangenes Schild „Sonderangebot“. Da fällt der Einkauf schon mal größer aus, als ursprünglich geplant. Aber anschließend landet Einiges davon dann nicht im Kochtopf, sondern in der Mülltonne – traurig aber war. Deutschlandweit schmeißen wir rund 18 Tonnen Lebensmittel jedes Jahr weg. Das ist etwa ein drittel der Produktion. In Ansbach will man jetzt umdenken.