Verwundete Soldaten in Nürnberg gelandet

Am Nürnberger Flughafen sind am Nachmittag verwundete Soldaten aus der Ukraine eingetroffen. Sie wurden an Bord einer Bundeswehrmaschine über Polen nach Nürnberg eingeflogen. Nach der Ankunft über das Kleeblattprinzip wurden sie auf Krankenhäuser in ganz Bayern verteilt. Der großangelegte Krankentransport wurde von der Feuerwehr Nürnberg und dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe koordiniert.