Vesperkirche in Nürnberg hat wieder geöffnet

Die Nürnberger Vesperkirche ist in ihre vierte Saison gestartet! Sechs Wochen lang – bis zum 24. Februar – wird das Gotteshaus in der Allersberger Straße nun wieder zur Begegnungsstätte der ganz besonderen Art. Natürlich wird für den symbolischen Euro gevespert – es gibt aber auch zahlreiche kostenlose Zusatzangebote, wie beispielsweise eine Rechtsberatung oder ein Bewerbungstraining. Rund 500 Ehrenamtliche und viele Spender machen dieses ganz besondere Projekt in der Gustav-Adolf-Gedächtniskirche möglich.