Vesperkirche war 2021 trotz Corona-Einschränkungen erfolgreich

Trotz Corona-bedingter Einschränkungen war die Nürnberger Vesperkirche auch in diesem Jahr ein voller Erfolg! Statt gemeinsamer Mahlzeiten gab es Essen zum Mitnehmen. Dazu hatte das Team zwei Buden vor der Kirche aufgebaut, an der sich Menschen eine warme Mahlzeit abholen konnten. Die Warteschlange reichte teils bis zum benachbarten Südstadtbad. Die Vesperkirche 2021 war nach neun Jahren gleichzeitig der Abschied von Mitinitiator Pfarrer Bernd Reuther – er wechselt auf eine neue Pfarrstelle in Ruhpolding.