VGN-Freizeittipp: Ins Ahorn- und Ailsbachtal

Herrliche Weitblicke wechseln sich mit imposanten Felsformationen ab und verleihen dieser Tour in der Fränkischen Schweiz die Note „besonders wertvoll“. In kurzen Abständen verändert sich das Landschaftsbild und begeistert den Wanderer auf Schritt und Tritt. Bei genauem Studieren des Fahrplans lässt sich die Wanderung auch Montag bis Freitag mit der Buslinie 396– dann allerdings ab Bayreuth bis/ab Kirchahorn – in zwei Etappen aufteilen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der VGN.