VGN-Freizeittipp: Zu zwei ganz besonderen Linden

Sie Stand oft mitten im Dorf und wurde im Mittelalter als Gerichtsstätte unter freiem Himmel genutzt. Für Verfahren, aber auch für Hinrichtungen. Alte Gerichtslinden findet man bis heute noch in vielen Orten. Natürlich erfüllen sie nicht mehr den gleichen Zweck wie damals, sondern stehen unter Naturschutz und haben laut öffentlichen Chroniken oft ein Alter von über 1000 Jahren. Eine davon begegnet uns gleich auf einer Wandertour durch die Fränkische Schweiz.