Videoüberwachung in Nürnberg wird ausgebaut

Die Videoüberwachung in Nürnberg wird ausgebaut. Das hat jetzt der Stadtrat beschlossen. So sollen vor allem am Hauptbahnhof und am Plärrer mehr Kameras installiert werden. Aber auch vereinzelte Bushaltestellen werde man in Zukunft per Videokamera überwachen. Außerdem wird die Polizei, vor allem bei Großveranstaltungen in der Innenstadt mehr Präsenz zeigen Der Stadtrat reagiert mit den Maßnahmen unter anderem auf die Vorfälle in der Silvesternacht. Ob neben Plärrer und Hauptbahnhof zukünftig noch andere Plätze in Nürnberg mit Kameras ausgestattet werden, will der Stadtrat in den kommenden Wochen entscheiden.