Öffentliche Videoüberwachung in Nürnberg

10.August 2013, Nürnberg, Königstorpassage, mitten in der Nacht. Es kommt zu einer Schlägerei zwischen zwei jungen Männern. Ein 19-Jähriger flieht, kann aber schnell festgenommen werden. Die Polizei hat alles per Videoüberwachung mitverfolgt. Ein Erfolg, der die CSU bestärkt. Sie wollen die Überwachung ausbauen. SPD, FDP und Grüne halten dagegen. Sinnvolle Sicherheitsmaßnahme oder überzogene Kontrolle. Öffentliche Videoüberwachung: Ein Thema , das die Bevölkerung spaltet.