Virtuelle Köstlichkeiten: Food Bloggerin Sabrina tischt auf

Gedanken niederschreiben, aktuelle Entwicklungen diskutieren, oder über den eigenen Lebensstil philosophieren – früher wurde das gerne via Tagebuch gemacht. Mittlerweile ist das Bild vom privaten, handschriftlichen Büchlein aber überholt. Bloggen nennt sich die moderne Form des Tagebuchs. In zahlreichen Internet Blogs können Interessierte die Meinung Einzelner lesen, oder sich auch von Ideen inspirieren lassen. Ein Beispiel dafür sind sogenannte „Food-Blogs“. Hier wird zum Beispiel die eigene Ernährung vorgestellt, oder auch ein selbst kreiertes Rezept geteilt. Sabrina Haas ist Food-Bloggerin. Aus gesundheitlichen Gründen stellte sie vor einigen Jahren ihre Ernährung auf vegan um. Und will jetzt Andere mit ihren Rezepten inspirieren.