Vorbericht: Kleeblatt ist bereit für Köln und FCN möchte wieder punkten

Sechs Spiele und acht Punkte – die Rückrundenbilanz der SpVgg Greuther Fürth kann sich durchaus sehen lassen. Daran ändert für Trainer Stefan Leitl auch das 1:4 beim FC Bayern München am vergangenen Sonntag nichts – im Gegenteil. Mit dem 1. FC Köln reist am Samstag zwar keine Spitzenmannschaft nach Mittelfranken, dennoch ist das Team von Trainer Steffen Baumgart eine harte Nuss.  Trotz der schweren Aufgabe will das Kleeblatt am Samstag wieder punkten – Damit die Hoffnung auf den Klassenerhalt am Ronhof weiterlebt. 

Wie man den Weg zurück auf die Siegerstraße findet, hat der fränkische Nachbar am vergangenen Wochenende vorgemacht. Nach dem souveränen Heimerfolg gegen Regensburg möchte der FCN in Rostock wieder punkten – helfen soll Rückkehrer Christopher Schindler.