Von Alaska bis nach Feuerland: Als Familie um die Welt

Die Welt entdecken, reisen, Länder erleben. Von einer Weltreise haben die meisten wohl schon geträumt. Wirklich losfahren – das tun die wenigsten. Denn dann wird geheiratet, ein Haus gebaut, Kinder kommen. An Abenteuer ist da nicht mehr zu denken. Von wegen: Dass sich Kinder und Abenteuer nicht automatisch ausschließen, das beweisen Michaela und Thorben Schmitt. Die Nürnberger haben vor 3 Jahren alle Zelte abgebrochen und sich auf Weltreise begeben. Von Alaska soll es bis ins Feuerland gehen. Mit dabei Tochter Romy und bald noch ein weiteres Familienmitglied.