Vor dem Anrollen der Abrissbagger: Blick in die Alte Hauptpost

Keine Spur von Brieftauben oder magischen Posteulen in Nürnberg. Und das obwohl die alte Post am Hauptbahnhof über 20 Jahre lang einem Geisterhaus ähnelte. Der Brieftransport per Zug ist überholt, der Hauptstandort am Bahnhof unpraktisch für den LKW-Verkehr. Nur eine einzige Postfiliale blieb zurück, der Rest stand all die Jahre leer. Seit 2015 feilt der neue Eigentümer Hubert Haupt Immobilien Holding an neuen Nutzungsplänen – jetzt hat der Umbau gestartet.