Vor dem Geister-Krisen-Derby: Club-Abwehrspieler Georg Margreitter mit dem Startschuss

Am Samstag empfängt der 1. FC Nürnberg die SpVgg Greuther Fürth zum Geister-Krisen-Derby im Max-Morlock Stadion. Beide Teams sind noch ohne Sieg nach der Corona-Zwangspause. Fürth will sich heute im Nachholspiel in Dresden mit einem Auswärts-Erfolg für das Nachbarschaftsduell warm schießen. Beim Club ist nach dem Auftritt beim Spitzenreiter in Bielefeld die Zuversicht zurückgekehrt. Vor allem die Leistung in Hälfte zwei war mehr als ordentlich. Club-Abwehrspieler Georg Margreitter mit dem Derby-Startschuss!