Vorsicht: Viele Eisflächen sind noch nicht tragfähig!

Sibirische Kaltluft und Temperaturen bis zu -15 Grad lassen uns gerade richtig zittern. Der Dauerfrost hat aber auch seine schönen Seiten. Zum Beispiel lohnt es sich endlich mal wieder, die Schlittschuhe aus dem Keller zu holen. Auf den Weihern in der Region lassen sich prima ein paar Runden auf den Kufen drehen. Aber Vorsicht: der Schein trügt, denn viele Eisflächen sind trotz Minusgraden noch nicht tragfähig!