Wachstumsrekord bei Uvex: Unternehmen zieht positive Geschäftsbilanz

Die Uvex Group aus Fürth verzeichnet in Jahr 2020/2021 einen Wachstumsrekord. 524 Millionen Euro Gesamtumsatz erwirtschaftet das Unternehmen und somit neun Prozent mehr als im Vorjahr. Einen Großteil des Umsatzes brachte pandemiebedingte Schutzkleidung im Geschäftsbereich der Uvex Safety Group. Auch auf das laufende Jahr blickt Geschäftsführer Michael Winter vorsichtig optimistisch.  Vor allem im Sportbereich rechnet er mit einem Aufschwung. Schon jetzt gibt es Aufträge im Radsport für das Frühjahr 2023. Trotz der aktuell unsicheren wirtschaftlichen Lage, baut Uvex seine Standorte weiter aus. Zum Beispiel in Rednitzhembach, in Fürth soll außerdem eine neue Lackfabrik entstehen.