Waffenkunst: zu Besuch beim Büchsenmacher

Es ist ein faszinierendes Handwerk – die Arbeit des Büchsenmachers. Er restauriert alte Waffen, fertigt zum Teil auch neue an. Da muss dann zum Beispiel Holz für den Gewehrschaft bearbeitet oder der Gewehrlauf richtig gefeilt werden. Eine vielseitige aber auch anspruchsvolle Arbeit – die leider immer mehr vom Aussterben bedroht ist. Klaus Kästel ist einer der Letzten seiner Art – seit 40 Jahren arbeitet er in Nürnberg in seiner eigenen Werkstatt.