Wanderausstellung „Deutschlandreise“ in Nürnberg

„Deutschlandreise“ – das ist der Titel einer multimedialen Wanderausstellung der Bundesregierung. Und die macht jetzt auch Halt in Nürnberg. Sie behandelt die Deutsche Nachkriegsgeschichte, ein Schwerpunkt liegt vor allem auf den vergangenen 25 Jahren nach dem Mauerfall. Die Ausstellung ist noch bis Sonntag täglich von 10 bis 20 Uhr im Augistinerhof geöffnet, der Eintritt ist frei.