Wasser in Fürth viel teurer als in Nürnberg

Wir verbrauchen pro Tag im Schnitt 122 Liter davon und das nicht nur zum Trinken.Wasser ist aus unserem Leben nicht wegzudenken, ein Rohstoff mit dem sorgsam umgegangen werden sollte. Schließlich haben über 600 Millionen Menschen auf der Welt nicht das Glück einen Zugang zu sauberem Wasser zu haben. Am 22. März ist Weltwassertag, der soll eben darauf aufmerksam machen. Wasserknappheit herrscht bei uns in Franken zwar nicht, in Sachen H2O wird in der Region aber trotzdem nicht jeder gleich behandelt. Reporterin Julia Baum mit dem Trinkwasservergleich zwischen Nürnberg und Fürth!