Wegen Absage der Weihnachtsmärkte: Schlechte Tourismus-Bilanz für die Weihnachtsferien

Die Tourismus-Bilanz für die Weihnachtsferien in Mittelfranken fällt schlecht aus. Grund dafür ist die Absage der Weihnachtsmärkte. In Nürnberg sind, laut dem Leiter der Nürnberger Tourismus-Zentrale bei den befragten Betrieben rund drei Viertel der Buchungen storniert worden. Die Tourist-Information am Hauptmarkt verzeichnete einen Rückgang von 12.700 Kunden im Dezember 2021 im Vergleich zu vor Corona. Auch Rothenburg, das Nürnberger Umland und der Steigerwald hatten spürbar weniger Gäste.