Wegen krankheitsbedingten Ausfall – massiver Personalmangel an mittelfränkischen Kliniken

Die Corona Maßnahmen sind seit dem Wochenende gelockert, die Lage in den Krankenhäusern sieht aber mehr als schlecht aus. Krankheitsbedingt, oder aufgrund von Quarantänebestimmungen kämpfen sie aktuell mit einem massiven Personalausfall und das mitten in der Omikron Welle. Eine aktuelle Umfrage der Deutschen Krankenhausgesellschaft zeigt, dass 75 Prozent der Krankenhäuser nicht mehr in der Lage sind, ihr normales Leistungsangebot anzubieten. Wie sieht es in unserer Region in Mittelfranken aus, wir haben mit Ärzten aus Erlangen und Nürnberg gesprochen.