Wegen Ukraine-Konflikt: Proteste vor russischer Botschaft in Nürnberg

Am Dienstagabend haben sich laut Polizei etwa 75 Menschen vor dem russischen Honorarkonsulat am Nürnberger Plärrer versammelt, um gegen eine militärische Eskalation des Ukraine-Konflikts zu protestieren. Präsident Putin hatte zuvor die Ukrainischen Regionen Donetsk und Luhansk als unabhängige Republiken anerkannt und Soldaten zur Unterstützung geschickt. Der Protest am Plärrer lief laut mittelfränkischer Polizei friedlich ab.