Weihnachtsfreuden: Datev verleiht Spendenschecks

Ein verspätetes Weihnachtsgeschenk gab es heute für 15 soziale Einrichtungen aus ganz Deutschland. Sie erhielten im Rahmen der Datev Weihnachtsspende insgesamt rund 140.000 Euro. Der größte Teil ging mit 50.000 Euro an den Deutschen Leichtathletik Verband. Dieser plant mit dem Geld zum Beispiel über 700 Kinder und Jugendliche mit Handicap zu den Leichtathletik Meisterschaften einzuladen – die unter anderem in Nürnberg stattfinden. Die Weihnachtsspenden-Aktion der Datev gibt es bereits seit 27 Jahren.