Weihnachtszeit am Hauptmarkt: Der Schöne Brunnen erstrahlt in neuem Glanz

Fast eineinhalb Jahre lang fehlte etwas ganz Entscheidendes auf dem Hauptmarkt: Der Schöne Brunnen. Jetzt ist aber endlich wieder alles so wie es sein soll! Gestern um Punkt 18 Uhr 45 wurde die nagelneue LED-Beleuchtung zum ersten Mal eingeschaltet: die offizielle Einweihung des rundum erneuerten Brunnens. Was als kleine Restaurierung begann, hatte sich schnell zu einem knapp eine Million teuren Mammut-Projekt entwickelt. Immer mehr Schäden tauchten auf. Dazu kamen statische Probleme am gesamten Bauwerk. Deshalb dauerte alles viel länger als geplant. Jetzt sorgt ein Edelstahl-Korsett für sicheren Stand, abgebröckelte Teile wurden ersetzt, die Farbe aufgefrischt. Dazu kommen neue Wasserleitungen und natürlich auch das komplett aufgearbeitete Metallgitter inklusive der zwei so wichtigen Wunschringe.