Weißes Gold: Wie der Meerrettich ins Glas kommt

Er wirkt antibakteriell und ist quasi eine Wunderwaffe gegen eine Vielzahl von Krankheiten. Egal ob Gicht, Kopfschmerzen, Rheuma oder die stinknormale Erkältung: Meerrettich soll die gewünschte Linderung verschaffen. Gestern haben wir Ihnen ja bereits alles über Anbau und Ernte des Wurzelgemüses erklärt. Wie der Meerrettich aber als Aufstrich ins Glas kommt, das zeigen wir ihnen heute. Wir haben uns bei einem der Meerrettich-Traditionsunternehmen in der Region umgesehen.