Weltrekord im Unterwasserjonglieren aufgestellt

Der Fürther Clown und Artist Markus Just hat am Sonntagnachmittag den Weltrekord im Unterwasserjonglieren gebrochen. Der alte Weltrekord lag bei 90 Minuten.

Die Besucher der Freizeitmesse wohnten dem Ereignis staunend bei und blieben ein ums andere Mal verwundert stehen. Exakt 100 Minuten hielt Just unter Wasser durch. Damit überbot er den alten Rekord um zehn Minuten. Nach dem erfolgreichen Weltrekordversuch wurde er von den Zuschauern bejubelt, die sichtlich beeindruckt waren.