Weniger abgeschlossene Ausbildungsverträge in 2020

2020 wurden in Mittelfranken 7352 Ausbildungsverträge in IHK-Berufen geschlossen. Das ist ein Minus von 12,5 % im Vergleich zum Vorjahr. Besonders hoch sind die Rückgänge im Bereich Hotel– und Gaststättengewerbe, sowie Verkehrs- und Transportgewerbe. Dort wurden über 20 % weniger Ausbildungsverträge unterschrieben als noch 2019. Trotz der Pandemie gibt es in vielen Betrieben mehr Stellen, es fehlt aber an Bewerbern.