Weniger Baugenehmigungen in Nürnberg

Die Baugenehmigungen in Nürnberg sind im Jahr 2019 gesunken. Während im Jahr 2018 rund 600 Baugenehmigungen erteilt wurden, waren es 2019 nur noch knapp 510. Das bedeutet einen Rückgang um fast 14 Prozent. Nürnberg fällt im Vergleich zu gesamt Mittelfranken negativ aus. In Mittelfranken stiegen die Baugenehmigungen von knapp 3200 im Jahr 2018 auf 3250 im Jahr 2019. In Bayern sanken die Baugenehmigungen im Jahr 2019 um knapp 5 Prozent. Während im Vorjahr zwischen Januar und Juni noch knapp 32.000 Wohnungen zum Bau freigegeben wurden, waren es 2019 nur 30.500.