Wichtiger Sieg gegen Iserlohn: Ice Tigers rupfen die Roosters

Nach der denkbar knappen und bitteren Niederlage am vergangenen Freitag gegen Berlin sind die Ice Tigers auf Widergutmachungs-Kurs – mit dem Ziel: Top-sechs-Platz. Gestern sind sie diesem Ziel wieder einen Schritt nähergekommen. Maßgeblich beteiligt: Goalie Niklas Treutle, der sein Team wiederholt im Spiel hält und dafür sorgt, dass ein alter Bekannter mit leeren Händen wieder aus Nürnberg abreisen muss.