Wie sicher fühlen sich die Nürnberger in ihrer Stadt?

Gegen den Messerstecher von Johannis wurde Haftantrag gestellt. Letzten Donnerstag greift der 38-Jährige drei Frauen mit einem Messer an. Auf offener Straße sticht er auf die Opfer ein. Verletzt sie dabei teils lebensgefährlich. Es sind genau solche Fälle, die unser subjektives Sicherheitsgefühl stören. Doch wie genau steht es bei den Nürnbergern um ihr Sicherheits-Empfinden? Schon vor den Angriffen in Johannis ist das Statistikamt Nürnberg dieser Frage auf den Grund gegangen. Jetzt wurden die Ergebnisse präsentiert.