Wie wird man glücklich? – Ein Glücksforscher erzählt

Lässt sich Glück messen, oder gar erforschen. Ja sagt der Nürnberger Volkswirt und Glücksforscher Karlheinz Ruckriegel. Denn Glück wirkt sich nicht nur aufs Privatleben aus, sondern auch auf die Arbeitswelt. Und das Beste dabei: jeder kann sein eigener Glücksmotor sein. Redaktionsleiter Heiko Linder hat Karlheinz Ruckriegel getroffen und festgestellt, wie nah Volkswirtschaft und Glück zusammenliegen.