Flughafen in der Krise: Wie gehts weiter am Albrecht-Dürer-Airport?

9 Milliarden Euro aus der Staatskasse und trotzdem Zehntausende Stellen, die gestrichen werden sollen. Die Bilanz der Lufthansa liest sich in diesen Tagen nicht sonderlich gut – und sie ist nur eine von vielen Airlines, der die Corona-Pandemie schwer zu schaffen macht. Kaum eine Branche wurde so hart von der aktuellen Krise getroffen wie die Luftfahrt. Eine Krise, die weltweit auch große wie kleine Flughäfen zu spüren bekommen – zum Beispiel der Albrecht-Dürer-Airport.