Wieder keine Einigung im Fall Gustavstraße

Auch der zweite Mediationstermin am Verwaltungsgericht Ansbach zwischen Stadt, klagenden Anwohnern und Wirten führte am Dienstag zu keinem Ergebnis. Über den Inhalt der siebenstündigen Gespräche wurde Stillschweigen vereinbart, es seien jedoch konstruktive Verhandlungen gewesen, so die Stadt Fürth. Ende April sollen sich die Beteiligten erneut zusammenfinden – allerdings ohne die Wirte des „Gelben Löwen“. Die haben die Schließung der Traditionsgaststätte bekannt gegeben. Mehr dazu morgen bei uns in Fokus Fürth.