Wieder Preiserhöhungen im Öffentlichen Nahverkehr

Die hochsommerliche Hitze in der Metropolregion ist nicht gerade hilfreich, um sich im Kopfkino ein paar Monate in die Zukunft zu versetzen. Genauer – zum erste Januar 2014. Wahrscheinlich haben wir 20 Grad minus, Schneechaos und auf dem Rückweg von einer launigen Silvesterfeier dann die Überraschung. Auf dem Hinweg hat das Kleingeld für den VAG-Fahrschein noch gereicht, beim Rückweg dann auf einmal nicht mehr.