Wieder Welpentransport

Nürnberg, Erlangen –  Schon wieder wurde auf einem Erlanger Parkplatz ein Welpentransport aufgehalten. Das Tierheim  wurde noch am späten Abend verständigt. 24 Hundewelpen und 3 Katzenbabys waren es diesmal. Der Transporter hatte ein Niederländisches Kennzeichen, der Fahrer war Bulgare. Der genaue Zielort und die Zuchtstation sind nicht bekannt, es wird aber vermutet dass die Hunde und Katzen auf Tiermärkten in Belgien verkauft werden sollten.