Willkommenskultur wird in Erlangen großgeschrieben

Erlangen – Leben, arbeiten oder studieren in einem fremden Land, dazu eine neue Sprache und unbekannte Kultur. Für viele macht gerade das den Reiz aus. Was etwas weniger schön ist, sind die Behördengänge, die mit einem Landeswechsel verbunden sind. Hilfreich ist es, wenn man bei so einem Schritt Unterstützung bekommt. Die Stadt Erlangen nimmt sich genau dieser Problematik an.

Bereits zum 5.Mal fand in diesem Jahr die Integrationskonferenz statt. Diesmal speziell mit dem Schwerpunkt Willkommenskultur.