Wird’s was mit der Wasserwelt am Wöhrder See?

Es ist schon viel Wasser die Pegnitz hinuntergeflossen, seit beschlossen wurde, den Wöhrder See schöner und für alle irgendwie einladender zu gestalten. Seit Jahren wird nun schon gebuddelt, gebaut und geflutet und die Wasserwelt Wöhrder See nimmt Stück für Stück Gestalt an. Mit einem Augenzwinkern wurde sogar schon von Nürnbergs neuer Copacabana gesprochen. Wie es mit den Umbauarbeiten an dem Stausee am Rand der Innenstadt derzeit vorangeht und ob im Sommer wirklich schon die Handtücher ausgerollt werden können, haben wir heute für Sie herausgefunden.