Wirtschaft in Nürnberg hat sich nach Corona-Krise erholt!

Die Wirtschaft in Nürnberg hat sich nach der Corona-Krise mittlerweile gut erholt. Das geht aus dem Jahresbericht des städtischen Wirtschaftsreferats hervor. Vor allem der Dienstleistungssektor ist wieder auf dem Erfolgskurs. Dem Bericht zufolge gehen nahezu wieder genau so viele Menschen einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung nach wie vor der Pandemie. Dadurch sei auch die Arbeitslosenquote gesunken. Im bundesweiten Vergleich der großen Städte hat Nürnberg mit 5,3 Prozent nach München und Stuttgart die drittniedrigste Arbeitslosenquote erreicht. Außerdem gebe es in Nürnberg immer mehr offene Stellen als vor der Pandemie.