Wöhrl im Freiheit-Carrée von Sanierungsplänen ungefährdet

Von den einschneidenden Sanierungsplänen der Modehauskette Wöhrl wird die Filiale an der Fürther Freiheit nicht betroffen sein. Das bestätigte ein Vertreter des Investorunternehmens Pegasus Capital Partners. Wie gestern bekannt wurde, sollen sechs bis zehn der insgesamt 34 Wöhrl-Standorte geschlossen werden. Die, sich seit Herbst 2015 im Umbau befindende Filiale in Fürth, soll im November  neueröffnet werden. Gemeinsam mit der Drogeriekette Douglas und dem Supermarkt tegut wird sie das neue „Carrée Fürther Freiheit“ bilden.