Wohnhausbrand in Heroldsberg

Einen schlimmen Wohnhausbrand gab es heute morgen in Heroldsberg. Gegen 3:45 Uhr brach dort ein Feuer in einem Einfamilienhaus aus. Die zwei Bewohner konnten sich zwar rechtzeitig retten, sind aber verletzt. Einsatzkräfte waren schnell vor Ort und haben den Brand erfolgreich gelöscht. Warum das Feuer ausbrach ist bislang nicht geklärt, jetzt ermittelt die Kriminalpolizei Erlangen. Der entstandene Sachschaden ist enorm beläuft sich auf ca 100.000 Euro.