Wohnungsbrand auf dem Cadolzburger Marktplatz

Am Sonntagabend sorgte ein Wohnungsbrand auf dem Cadolzburger Marktplatz für einen Großeinsatz der Feuerwehr. Das Übergreifen der Flammen auf Nachbargebäude konnte verhindert werden, die Wohnung in einem historischen Fachwerkhaus brannte jedoch vollständig aus. Zwei Personen mussten wegen des Verdachts auf eine Rauchvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Das Anwesen selbst ist nach dem Brand nicht mehr bewohnbar. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. einhunderttausend Euro geschätzt. Die Brandursache ist noch unklar.