Wohnungsbrand in Neusitz

Zu einem beträchtlichen Sachschaden von mindestens 200.000 Euro, kam es gestern auch im Landkreis Ansbach. Grund dafür, war ein Brand in einem Einfamilienhaus in Neusitz. Die Bewohner, ein Ehepaar 44 und 45 Jahre alt, konnten sich in Sicherheit bringen. Trotz Löscharbeiten der Feuerwehr, fiel das gesamte erste Obergeschoss dem Flammen zum Opfer. Die Brandursache wird derzeit vom Kriminaldauerdienst Mittelfranken ermittelt.