Wolf in Bayern: Wenig Nachwuchs und überwiegend friedlich

Das Bundesamt für Naturschutz hat die offiziellen Zahlen zur Entwicklung der Wölfe in Deutschland veröffentlicht. Wie im Vorjahr gab es in Bayern sechs territoriale Wölfe und Nachwuchs nur im Veldensteiner Forst. In der Summe ist die Population im Freistaat allerdings nicht gewachsen. Zudem gab es 2019 nur einen sicher nachgewiesenen Nutztierriss durch einen Wolf – im Vorjahr waren es noch zehn.