Wrestling: WWE-Star Cesaro zu Gast in Nürnberg

„Mach schon Platz, ich bin der Landvogt“, ein Zitat aus dem Bud Spencer Klassiker „Vier Fäuste für ein Halleluja“. Ein Zitat dass sich der Schweizer Claudio Castagnoli gut gemerkt hat. Aus dem gelernten Kaufmann wurde vor 17 Jahren der Backpfeifen verteilende Landvogt. Mittlerweile ist der 1,96 Hühne bei der amerikanischen WWE gelandet, der weltgrößten Wrestling Liga. Die macht am 23.Februar auch in Nürnberg halt. Claudio – beziehungsweise Antonio Cesaro wie der 36-jährige im Showkampf genannt wird, war vorab schonmal da und hat ordentlich die Werbetrommel gerührt.