XXL-Wildbienenhotel in Fürth: Neues zu Hause für bedrohte Tierarten

Im Fürther Stadtpark gibt es ab heute ein XXL-Wildbienenhotel! Der Grund: Die Wildbiene gehört zu den bedrohten Tierarten und benötigt daher besonderen Schutz. Durch fehlendes Totholz in den Wäldern brauchen die Insekten eine Alternative um zu Nisten. Im Hotel soll dafür jetzt eine Möglichkeit geschaffen werden. Oberbürgermeister Thomas Jung und der Spender des Hotels, Günther Pfann, weihten den Nistplatz für die Wildbienen ein. Die Holzkonstruktion besteht aus 15 Modulen und bietet Platz für tausende Wildbienen und ihre Larven. Die handgefertigten Module setzen sich aus kleinen Röhrchen zusammen, die den Käferfraas bei Totholz in der Natur nachahmen.