Zahl der Studienanfänger weiter auf hohem Niveau

In Bayern entscheiden sich nach wie vor viele junge Menschen für ein Studium. Das ergab eine Erhebung des statistischen Landesamtes Fürth. So waren im vergangenen Wintersemester rund 378 300 Studenten an bayerischen Unis immatrikuliert. Das ist ein Anstieg um 0,5 Prozent. Ebenfalls weiter auf hohem Niveau ist die Zahl derer, die sich erstmals einschreiben. Im vergangenen Semester 65 353. Ein Großteil der Erstimmatrikulierten kommt aus Deutschland, ein Viertel der Studienanfänger aus dem Ausland.