Zahl der Wohnungseinbrüche in Bayern wird voraussichtlich zurück gehen

Die Zahl der Wohnungseinbrüche in Bayern wird auch dieses Jahr vorraussichtlich zurück gehen. Laut Bundesinnenminister Horst Seehofer, ein Trend der sich bereits 2019 zum dritten Mal in Folge durchgesetzt hat. Im letzten Jahr hat die Polizei weniger als neunzig Tausend Einbrüche erfasst. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht das einem Rückgang um rund 10 Prozent bei steigendem Bevölkerungswachstum.