Zehn Jahre „The Village“: Whiskey-Messe soll im April stattfinden

Die Whiskey-Messe “The Village”, die aufgrund der Corona-Pandemie mehrmals abgesagt werden musste, soll nun endlich wieder stattfinden können. Der bereits angesetzte Termin im Februar ist nun auf das erste April-Wochenende verlegt worden – Das haben die Verantwortlichen der Messegesellschaft Afag jetzt bestätigt. Grund für die Terminänderung seien die aktuellen Reisebeschränkungen, die eine Teilnahme von Ausstellern aus Schottland, Irland, USA und Asien erschwert hätten. Im April will die Whisky-Messe in Nürnberg dann ihren 10. Geburtstag feiern.